Im Fokus der Fachmesse stand das Thema „Gemeinsam klimafit in die Zukunft“: Ansätze und Ideen rund um den Klimaschutz wurden für Besucher als der GRÜN-BLAUE PFAD erlebbar.

Fünf Jahre lang hat die Deutsche Rasengesellschaft zur Förderung der Rassenforschung und zur Ausbildung des akademischen Nachwuchses eine Stiftungsprofessur an der Hochschule Osnabrück mit finanzieller Unterstützung von insgesamt sieben Förderern aus Industrie, sechs Verbänden und zwei Ausbildungsstellen getragen.

Sportrasen ist ein aus dem öffentlichen Interesse nicht weg zu denkender Bestandteil zahlreicher sportlicher Aktivitäten und Freizeitgestaltungen.

Die anhaltende Sommertrockenheit 2022 sorgt auch in den Sozialen Medien für intensive Diskussionen. Eine ganz besondere Aufmerksamkeit findet der Beitrag von Dr. Robert Thompson vom Fachbereich Meteorologie der Universität Reading (UK).

Die Zeichen stehen auf Grün im Messezentrum Nürnberg, wenn vom 14. bis 17. September 2022 die 24. Ausgabe der GaLaBau, Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume, stattfindet.

Es geht wieder los, live und vor Ort. Die Vorbereitungen zur Innovationsmesse demopark, die vom 18. bis 20. Juni 2023 auf dem Flugplatz Eisenach-Kindel stattfinden wird, laufen bereits auf Hochtouren.

Mit einem Jahr Verzögerung trafen sich am 10.-15. Juli 2022 bis zu 300 Teilnehmer aus 29 Ländern, um sich im Rahmen einer fünftägigen Konferenz, inklusive eines Exkursionstages mit fünf unterschiedlichen Touren und einem speziellen „Practitioner Day“ zu den aktuellen Fragen der Kultur Rasen auszutauschen.

In der ersten Juniwoche meldete die DFL Deutsche Fußball Liga die Sieger und Platzierten beim „Pitch of the Year“-Award für die Saison 2021/22. Für eine herausragende Rasenqualität werden zwei Clubs mit dem Award ausgezeichnet.

Anlässlich der Mitgliederversammlung der Deutschen Rasengesellschaft e.V. (DRG), am 17. Mai 2022 in Erfurt, standen durch die Pandemie mit einem Jahr Verzögerung, die Wahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Die Entwicklung in der Greenkeeper-Fortbildung wird regelmäßig von der Arbeitsgemeinschaft-Greenkeeper-Qualifikation (AGQ) geprüft und den Erfordernissen angepasst.

© Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG)