Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

 

 

 

 

Bild des Monats (07/2015):
Bild des Monats 07/2015
ArchivBild vergrössern

 

 

Rasen-Thema: Juli 2015
Gräser und Boden für gesunden Rasen
Prüfung der Rasenqualität findet großes Interesse bei Sonderschau Rasen
Archiv weiter lesen

 

Hier begrüßen Sie die Rasenprofis

Fachleute aus den unterschiedlichen Teilbereichen der Rasenwissenschaft und der Rasenpraxis bieten Hilfestellung bei den vielfältigen Möglichkeiten zum Thema Rasen. Sollten spezielle Fragen nicht auf der Homepage erläutert sein, so wenden Sie sich an die Info-Adresse: info@rasengesellschaft.de

 

DRG-News

Vielfältige Rasennutzung erfordert nachhaltige PflegekonzepteVielfältige Rasennutzung erfordert nachhaltige Pflegekonzepte
Poster-Präsentation bei Sonderschau Rasen Teil 1
[weiter lesen]

 

Rasengesellschaft in enger Partnerschaft mit dem ZVGRasengesellschaft in enger Partnerschaft mit dem ZVG
Seit ihrer Gründung ist die Deutsche Rasengesellschaft e.V. eng in den Zentralverband Gartenbau eingebunden. Der ZVG vertritt die Interessen von rund 50.000 Gartenbauunternehmen aus sieben Fachrichtungen in allen berufs-, wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen. [weiter lesen]

Kein Verständnis für den Kunststoffrasen bei der Frauen Fußball WM in KanadaKein Verständnis für den Kunststoffrasen bei der Frauen Fußball WM in Kanada
Der Landschaftsarchitekt, Rainer Ernst, Mitglied im Vorstand der Deutschen Rasengesellschaft e.V., äußerte sich aktuell in der Presse zur Situation des Kunststoffrasens bei der Fußball WM der Frauen in Kanada. [weiter lesen]

Fußball-WM der Frauen auf Kunststoffrasen – warum Sportrasen der bessere Spielbelag istFußball-WM der Frauen auf Kunststoffrasen – warum Sportrasen der bessere Spielbelag ist
Kanada im Juni 2015: Die ersten Pressemeldungen über die Kunststoffrasenplätze, auf denen die Weltmeisterschaft im Frauen-Fußball ausgetragen wird, bestätigen die im Vorfeld von manchen Athletinnen ausgesprochenen Befürchtungen. [weiter lesen]

 

 

© 2014 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

DRG unterstützt Rasenforschung:
Für die Rasenforschung in Deutschland wird derzeit ein neues Konzept entwickelt. Ein gutes Beispiel für die gemeinsame, länderübergreifende Umsetzung von Rasenforschung wird in Skandinavien mit der „Scandinavian Turfgrass and Environment Research Foundation“, STERF praktiziert.
STERFHomepage besuchen

 

 

 

Die Deutsche Rasengesellschaft e.V. unterstützt als GREEN MEMBER die Interessen der European Turfgrass Society ETS
ETS
Homepage besuchen